Die 5 Sprachen der Liebe – Zärtlichkeit
04/03/2018
Hier geht´s zum Glück
22/03/2018

Das „Venus Projekt“

Das Venus Projekt ist eine Organisation, die einen umsetzbaren Aktionsplan für sozialen Wandel  vorschlägt. Das Ziel ist eine friedliche und nachhaltige globale Zivilisation. Das Venus Projekt entwirft eine alternative Zukunft, in der Menschenrechte nicht mehr leere Worte auf Papier, sondern eine Lebensgrundhaltung sind.

Werte überdenken

Angesichts der enormen Herausforderungen, denen unsere heutige Gesellschaft gegenüber steht, wird es immer offensichtlicher, dass eine kritische Überprüfung unserer Werte längst überfällig geworden ist. Wir müssen einige der grundlegenden Themen und Annahmen unserer Gesellschaft überdenken und neu bewerten.

Venus Projekt Stadt

Diese Selbstanalyse wirft die Fragen auf, was die Natur des Menschen ist, was es bedeutet, ein Mitglied einer "Zivilisation" zu sein, und was wir heute tun können, um eine sichere und glückliche Zukunft für alle Menschen auf der Welt zu gewährleisten.

Uns bleiben nur noch wenige Alternativen. Die Antworten der Vergangenheit bieten keine Lösungen mehr. Entweder machen wir weiter wie bisher und pflegen unsere überholten sozialen Bräuche und gewohnten Gedankengänge - in diesem Fall riskieren wir unsere Zukunft - oder wir wenden ein Wertesystem an, das der neuen Gesellschaft im ständigen Wandel entspricht.

 

Das Venus Projekt befürwortet eine Alternative Vision für eine nachhaltige neue Welt Zivilisation, ungleich jeder bisherigen Zivilisation. Es schlägt eine neue Herangehensweise vor, die den Menschen und die Umwelt in den Mittelpunkt stellt. Es ist eine erreichbare Vision einer vielversprechenden, besseren Zukunft, die dem Zeitgeist angemessen ist, und die zweckmäßig und realisierbar ist – für eine bessere Zukunft aller Menschen auf der Welt.

Vom geldbasierten System zur ressourcenbasierten Wirtschaft

Unser gegenwärtiges monetäres System ist weder fähig, jedem einen hohen Lebensstandard zu liefern, noch kann es den Schutz der Umwelt sicherstellen, denn der Hauptantrieb ist Profit.

Eine ressourcenbasierte Wirtschaft verwendet existierende Rohstoffe anstelle von Geld und ermöglicht eine faire und hocheffiziente Methode der Ressourcenverteilung für die gesamte Bevölkerung. Es ist ein System, in dem alle Güter und Leistungen ohne die Notwendigkeit von Geld, Krediten, Tauschwaren oder jeglicher anderen Form von Schuld oder Dienstbarkeit verfügbar sind.

Es kommt auf uns an

Niemand wird mit Gier, Vorurteilen, Fanatismus, Patriotismus und Hass geboren; alle diese Verhaltensweisen sind erlernt worden. Wird die Umgebung nicht verändert, tritt ähnliches Verhalten wiederholt auf.

Heute existiert bereits viel von der für die Umsetzung einer ressourcenbasierten Wirtschaft notwendigen Technologie. Wenn wir uns dafür entscheiden, mit den Beschränkungen unserer geldbasierten Wirtschaft zu leben, dann wahrscheinlich auch mit deren Folgen: Krieg, Armut, Hunger, Mangel, Kriminalität, Ignoranz, Stress, Angst und Ungleichheit.

Wenn wir andererseits das Konzept einer ressourcenbasierten Ökonomie annehmen, es weiter erforschen und unser Verständnis davon mit unseren Freunden teilen, wird das der Menschheit helfen, sich aus ihrem derzeitigen Zustand weiterzuentwickeln.


Basierend auf der wissenschaftlichen Methode bietet das Venusprojekt der Gesellschaft eine größere Wahlfreiheit an, mit dem Ziel, eine neue Ära des Friedens und des nachhaltigen Umgangs mit der Natur zu erreichen. Durch die Einführung einer ressourcenbasierten Wirtschaft und einer Vielzahl an Innovationen und neuen, umweltfreundlichen Technologien werden die Vorschläge des Venus Projekts Kriminalität, Armut, Hunger, Obdachlosigkeit und viele andere akuten Probleme, wie sie in der heutigen Welt vorkommen, drastisch reduzieren.

Venus Projekt Meerstadt

Statt Profitstreben Maximierung der Lebensqualität

Das Venus Projekt unterstützt ein soziales System, in dem Automatisierung und Technologie intelligent im Rahmen eines umfassenden sozialen Entwurfs eingesetzt werden, dessen oberstes Ziel es ist, die Lebensqualität statt den Profit zu maximieren.

Das ist im perfekten Einklang mit den spirituellen Aspekten und Ideen der meisten Religionen auf der Welt. Was das Venus Projekt aber davon abhebt ist sein Vorschlag, diese Ideale in eine funktionierende Realität zu übertragen.

"The Venus Project" in ORF Newton (Video)

1 Kommentar

  1. Walter sagt:

    Ich denke: Diese ideale Welt „Venus Projekt“ wird nur möglich, wenn die Menschen das Allgemeinwohl gemeinsam in den Vordergrund stellen.

    Die Frage ist daher: Ändert sich der Mensch durch den geänderten/verbesserten Lebensraum, oder wird der verbesserte Lebensraum durch den (in seiner Motivation) veränderten Mensch geschaffen – kommt Änderung von innen oder von außen?

Schreibe einen Kommentar zu Walter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.