27/02/2018

Gemeinwohl-Ökonomie – menschlich wirtschaften

In der Gemeinwohl-Ökonomie geht es darum, die wirtschaftliche Zielsetzung wieder dorthin zu lenken wo sie hingehört: auf das Gemeinwohl. Sie bezeichnet ein Wirtschaftssystem, das auf gemeinwohl-fördernden Werten aufgebaut ist. 2010 hat Christian Felber auf Basis des Buches „Gemeinwohl-Ökonomie“ diese Bewegung gestartet.